Mercedes S-Klasse

autoaid-Score 85 / 100 aus 36 Berichten „Gut“



Bewertung aus 2 Erfarungsberichten:

Alltagstauglichkeit:
4stars
Ausstattung:
5stars
Preis-Leistung:
4stars
Verbrauch:
4stars
Zuverlässigkeit:
4stars
Platzangebot:
5stars
Materialanmutung:
5stars
Fahrspaß:
5stars
Gesamtbewertung:
4stars

Mercedes S-Klasse — Die Modell-Generationen

Mercedes S-Klasse Coupé C 126 (1981 - 1991)
S-Klasse Coupé C 126 (1981 - 1991)
Mercedes S-Klasse Coupé C 140 (1992 - 1999)
S-Klasse Coupé C 140 (1992 - 1999)
Mercedes S-Klasse Coupé C 215 (1999 - 2006)
S-Klasse Coupé C 215 (1999 - 2006)
Mercedes S-Klasse Coupé C 216 (ab 2006)
S-Klasse Coupé C 216 (ab 2006)
Mercedes S-Klasse W 116 (1972 - 1980)
S-Klasse W 116 (1972 - 1980)
Mercedes S-Klasse W 126 (1979 - 1991)
S-Klasse W 126 (1979 - 1991)
Mercedes S-Klasse W 140 (1991 - 1998)
S-Klasse W 140 (1991 - 1998)
Mercedes S-Klasse W 220 (1998 - 2005)
S-Klasse W 220 (1998 - 2005)
Mercedes S-Klasse W 221 (ab 2005)
S-Klasse W 221 (ab 2005)

Arrow_redAlle Marken und Modelle

 

Mercedes S-Klasse Erfahrungsberichte

Mercedes S-Klasse Coupé C 216 CL 500 (216.371)

4stars_white  Bewertet von Sterntaler am 19. März 2009

Auch ich gehöre wohl zu den meisten der Menschen, die sich einen CL 500 nie im Leben leisten können. Es wird wohl immer ein Traum bleiben. Allerdings muss/darf ich den Wagen im Rahmen meiner Arbeit als Mitarbeiter einer großen Mietwagenketten ab und an fahren, so dass ich immerhin schon in den Genuss eines CL 500 kam, genauer eines Modells in schwarz-metallic, mit schwarzer Lederausstattung und sämtlichen...

Arrow_red weiterlesen

Mercedes S-Klasse W 221 S 320 CDI (221.022)

4stars_white  Bewertet von Barry am 10. November 2008

Ein S-Klasse, genauer gesagt den Mercedes S 320 CDI bin ich ein einziges Mal (allerdings mehrfach innerhalb einer Woche) in meinem Leben gefahren – und vermutlich auch so schnell nicht wieder. Es war im Frühling dieses Jahres, als ich während eines Studentenjobs bei einer großen Messe den sogenannten V.I.P.-Escort bzw. Shutlle-Service übernahm und mit eben diesem Auto wichtige Macher und Manager von A nach B...

Arrow_red weiterlesen

Arrow_redAlle Erfahrungsberichte


Mercedes S-Klasse Testberichte

Mercedes S-Klasse Coupé C 216 CL 65 AMG (216.379)

Unvorstellbar kräftig, zuvorkommend und ausgefeilt bis in die Details seines Elektronik-Angebots, beschreibt der Über-AMG die Grenzen des Machbaren. Zumindest aus Technik-Sicht, denn Fahrerherzen trifft der Bentley zuverlässiger.
Auto Motor und Sport bewertet den S-Klasse Coupé C 216 CL 65 AMG (216.379) mit 499 von 550 Punkten

Arrow_redden ganzen Test lesen


Bewertung 91 von 100

Bf196ce5ffbefdafea811fd3c1a9e6c6

Ausgabe 25. März 2008

Mercedes S-Klasse W 221 S 400 Hybrid

Mercedes hat seinem Top-Modell ein Facelift verpasst, außen zu erkennen an der umfangreichen LED-Beleuchtung an Front und Heck. Im Innenraum fällt die Überarbeitung unauffälliger aus, neu sind technische Leckerbissen wie ein spezieller Monitor vorne in der Mitte, der für Fahrer und Beifahrer ein unterschiedliches Bild zeigt. Der Fahrkomfort ist überragend, man kann die Sitze auch mit Massage-Funktionen ausstatten. Neuland beschreitet Mercedes im Motorraum: hier unterstützt ein Elektromotor den V6-Benzin-Direkteinspritzer, der seine Energie von einer Lithium-Ionen-Batterie bezieht, die er auch gleichzeitig wieder läd. Das Mildhybridsystem bringt vor allem im Stadtverkehr eine Kraftstoffersparnis. Für den Fahrer ergeben sich keine Änderungen beim Fahren. Insgesamt ein gelungenes Paket zu einem gigantischen Preis - ab über 85.000 Euro beginnt das Luxus-Vergnügen, mit standesgemäßer Ausstattung sind es schnell 100.000 Euro.
ADAC Motorwelt bewertet den S-Klasse W 221 S 400 Hybrid mit der Note 1,8

Arrow_redden ganzen Test lesen


Bewertung 84 von 100

ADAC Motorwelt

Ausgabe 08/2009

Mercedes S-Klasse W 221 S 350 (221.056, 221.156)

Die neue S-Klasse soll zeigen, zu welchen technischen Leckerbissen Mercedes fähig ist. Wie zum Beispiel dem neuen DSC, dem neuartigen Bremsassistenten, der Wärmebildkamera, dem Pre-Safe u.s.w. Nicht alles ist unbedingt sinnvoll, aber zumindest interessant. Die größtenteils umständliche Bedienung erfordert viel Sachverstand und lange Eingewöhnung. Der 6-Zylindermotor ist ein alter Bekannter und sorgt trotz dem hohen Eigengewicht des Luxusgefährts für gute Fahrleistungen, verbraucht dabei noch nicht einmal all zu viel. Die neue 7-Gang-Automatik ist eine Klasse für sich, sie hat immer die passende Übersetzung parat, schaltet weich und sehr schnell. Fazit: Ein innovativer Luxuswagen mit vielen technischen Leckereien. Der bereits hohe Grundpreis lässt sich mit einigem Zubehör der ellenlangen Aufpreisliste in ungeahnte Höhen schrauben.
ADAC Motorwelt bewertet den S-Klasse W 221 S 350 (221.056, 221.156) mit der Note 1,8

Arrow_redden ganzen Test lesen


Bewertung 84 von 100

ADAC Motorwelt

Ausgabe 12/2005



Arrow_redAlle Testberichte

Weitere Links die Sie interessieren könnten

Mercedes GULLWING Test Mercedes MB140 Test Mercedes SLK-Klasse Test Mercedes Stufenheck Test Mercedes Vito Test