Škoda Fabia II (ab 2006) 1.2 TSI

autoaid-Score 79 / 100 aus 4 Berichten „Gut“

Hubraum: 1197 ccm

Leistung: 77 kW (105 PS)

Treibstoff: Benzin

Arrow_redAlle technischen Daten

Bewertung aus 2 Erfarungsberichten:

Alltagstauglichkeit:
4stars
Ausstattung:
5stars
Preis-Leistung:
4stars
Verbrauch:
5stars
Zuverlässigkeit:
4stars
Platzangebot:
4stars
Materialanmutung:
4stars
Fahrspaß:
4stars
Gesamtbewertung:
4stars

Škoda Fabia II (ab 2006) 1.2 TSI Erfahrungsberichte

mucki

Bewertet von mucki am 29. November 2010

4stars_widget Bewertet von mucki am 29. November 2010

Ich konnte erst vor einigen Wochen den überarbeiteten Skoda Fabia Probefahren und wollte wissen ob das Facelift was gebracht hat den die Veränderung sind recht dezent ausgefallen ,die neuen Scheinwerfer sind die markanteste Neuerung ,aber es gibt ja auch neue TSI Motoren und so einen konnte ich fahren.



Der Testwagen

Mein Testauto war ein arcticgrünmetallic lackierter Fabia 1.2 TSI Ambiente mit 86 PS und guter Austattung ab 15080 Euro gibts den Fabia Ambiente als Extra hat er ein Radio - Navigationsystem Amunsen was schon 990 Euro kostet , Alufelgen 16 Zoll und ein Kurven Abiegelicht so kostet der Testwagen17850 Euro .



Karosserie / Innenraum

Der Fabia hat ein etwas kantiges Design das liegt vorallem an den kantigen Dachpfosten an der A Säule .
Vorne hat er jetzt grössere und viel markantere Scheinwerfer .
Die Farbe articgrün und die 16 Zoll Alufelgen stehen dem Auto sehr gut .
Im Innenraum wirken die Materialien teilweise billig und auch leichte Verarbeitungsmängel hat der Wagen leider .
Im grossen und ganzen aber ist die Qualität mit dem Facelift besser geworden .
Das Kokpit ist sehr Übersichtlich und leicht zu bedienen .
Die Sitze könnten allerding mehr Seitenhalt bieten .
Das Platzangebot im Fond ist ordentlich und der Kofferraum ist ausreichend gross .




Motor / Getriebe

Der neue 1.2 L TSI Motor überzeugt mit gutem Durchzug und einer angenehmen Laufruhe .
Wie ich finde der beste Motor den man im Fabia bekommen kann ,die Leistungsstufe mit 86PS ist vollkommen ausreichend .
Besonders der niedrige Verbrauch von nur 5,8L auf 100KM überzeugt .
Viel lob bekommt auch die leichtgängige und exakte Schaltung .



So fährt er sich

Der Fabia fährt sich wirklich schöb und sehr sicher ,Skoda hat das Fahrwerk sehr ausgewogen abgestimmt .
Die Fahreigenschaften sind sehr gut ,nur die Lenkung könnte etwas direkter sein .
Der Federungskompfort ist sehr gut .
Das Navi ist empfehlenswert es findet auch Stauumfahrungen problemlos und das Abiege Kurvenlich ist in der dunklen Jahrszeit wichtig und sehr zu empfehlen .
Die Bremsen packen sehr gut zu .



Preis Austattung

Der Skoda Fabia ist schon für 15080 Euro zu bekommen mit 1.2 TSI Motor un reichaltiger Ambiente Austattung .
Mit Abiege Kurvenlicht , Radio Navigationssystem und schönen 16 Zoll Alufelgen sowie Metallic Lack kostet er 17850 Euro ein gutes Angebot.




Fazit

Der überarbeitete Fabia überzeugt und ist eine echte Alternative zum teuren Polo ,besonders der neue 1.2 TSI Motor mit 86PS überzeugt er ist ein sparsamer und sehr kultivierter Motor .
Das Fahrwerk ist ausgewogen ,die Verarbeitung ist leider noch nicht perfekt




423/786 Benutzern fanden diesen Erfahrungsbericht hilfreich

Erfahrungsbericht hilfreich / Erfahrungsbericht nicht hilfreich

Default_user_thumbnail

Bewertet von R. Eisenberg am 11. März 2011

4stars_widget Bewertet von R. Eisenberg am 11. März 2011

Fahrbericht zum Skoda Fabia 1.2 TSI

Seit einem halben Jahr sind wir nun mit unserem neuen Skoda Fabia 1.2 TSI mit 105 PS schon unterwegs. Damals stand die Frage im Raum, ob wir uns einen jungen Gebrauchten oder einen Neuwagen zulegen sollen. Immerhin kostete der Skoda Fabia in der Elegance-Ausstattung fast 20.000,- €; das ist nicht gerade günstig. Letztlich ließen wir uns aber von den Vorzügen eines Neuwagens überzeugen.


Der Skoda Fabia war auch endlich mit dem 1.2 TSI-Motor zu haben. Gerade angesichts der aktuellen Entwicklungen war mit ein moderner Motor wichtig, der sparsam gefahren werden kann, aber bei Bedarf auf gewisse Leistungsreserven zu bieten hat. Dabei ist der Motor im normalen Stadtverkehr und Alltagsbetrieb angenehm laufruhig und kultiviert, teilweise ist nicht zu hören, ob das Aggregat überhaupt läuft. Wer den kleinen Tschechen jedoch ordentlich Drehzahlen gibt, der wird von lauteren Motorengeräuschen begleitet. Diese stören jedoch nicht, sie gefallen sogar eher.

Die Verarbeitung des Skoda ist auf hohem Niveau. Die verwandten Materialien im Innenraum wirken hochwertig und sorgen damit für ein angenehmes Ambiente.

Die Ergonomie des Cockpits ist vorbildlich. Hier hat Skoda von VW mächtig gelernt und macht fast alles richtig. Unschön finde ich die Fensterkurbeln im Fond. In dieser Preisklasse hätten auch hinten elektrische Fensterheber verbaut sein können.

Dagegen ist das Raumgefühl im Fabia phänomenal. Wir genießen vorne großzügigen Freiraum. Da die hintere Bank kaum benutzt wird, war das Platzangebot im Fond zweitrangig. Wichtig war uns, dass die Rücksitzlehne umklappbar ist, um auch sperrigere Gegenstände transportieren zu können. Weniger schön finde ich. Dass trotz des recht großzügigen Kofferraumvolumens bei umgelegten Rücksitzlehnen, einen Stufe entsteht und die Lehne zudem auch noch ansteigt. Die Kofferraumbeleuchtung hätte auch etwas üppiger ausfallen dürfen.

Über Komfort und Federung können wir nicht tadeln. Der Fabia erscheint uns ausgewogen ausgerichtet zu sein, mit der Option, es auch mal sportlich angehen zu lassen. Unebenheiten und Bodenwellen schluckt der Skoda meist souverän.

Das Herzstück des Skoda Fabia 1.2 TSI ist natürlich der Motor. Kleiner Hubraum, Turboaufladung; das sind die Zutaten, mit denen sich Ergonomie und Leistung kombinieren lassen. Doch sollte man sich nicht dazu verleiten lassen, zu häufig sportlich zu fahren, denn dann schießt der Verbrauch in die Höhe. Da spürt dann wieder den Turbo. Wer aber behutsam und mit bedacht fährt, früh schaltet, der wird mit einem niedrigen Verbrauch belohnt. Und mir tut es gut zu wissen, dass ich auch schneller und sportlich kann, wenn ich es möchte.


Insgesamt ist der Fabia, trotz seines relativ hohen Preises von fast 20.000,- €, ein sehr empfehlenswertes Auto. Er ist alltagstauglich, sparsam im Verbrauch, gut ausgestattet und punktet mit guter Qualität. Damit wäre der einzige echte Kritik-Punkt der Preis, der schon an VW-Niveau kratzt.

363/614 Benutzern fanden diesen Erfahrungsbericht hilfreich

Erfahrungsbericht hilfreich / Erfahrungsbericht nicht hilfreich



Škoda Fabia II (ab 2006) 1.2 TSI Testberichte

Škoda Fabia II 1.2 TSI

Mit seinem Candy-Weiß lackierten Dach erinnert der Fabia auf den ersten Blick an den Mini, was von Skoda vermutlich auch nicht ganz unbeabsichtigt ist. Zum Modelljahr 2011 hat der Fabia ein Facelift erhalten. Neben einer leicht überarbeiteten Optik wurde vor allem die Motorenpalette erneuert. Der getestete 1.2 TSI Motor ist ein Vierzylinder-Turbomotor mit Direkteinspritzung. Er erfüllt die Euro5-Norm und erhält im ADAC-Ecotest vier Sterne. Der Skoda Fabia ist ein praktisches Fahrzeug mit guter Qualität. Er lässt sich einfach bedienen und überzeugt in der getesteten Motorisierung auch mit den Fahrleistungen. Ob dafür ein Grundpreis von 17.280 € gerechtfertigt ist, das muss der potenzielle Kunde selbst entscheiden.
ADAC Motorwelt bewertet den Fabia II 1.2 TSI mit der Note 2,2

Arrow_redden ganzen Test lesen


Bewertung 76 von 100

ADAC Motorwelt

Ausgabe 07/2010

Škoda Fabia II 1.2 TSI

Auf Basis der Kleinwagenplattform des VW-Konzerns bietet der übersichtliche Skoda Fabia ein fast sportives Handling bei gleichzeitig einfacher Beherrschbarkeit und ordentlichem Federungskomfort. Platzangebot, Verarbeitung, Bedienbarkeit sowie Sitze und Licht überzeugen ebenso wie der kräftige, kultivierte und sparsame Turbomotor.
Auto Motor und Sport bewertet den Fabia II 1.2 TSI mit 482 von 600 Punkten

Arrow_redden ganzen Test lesen


Bewertung 80 von 100

4793c410482eac0f7edb3f8853da1746

Ausgabe 06. Oktober 2010